Klub Kurzhaar-Voran Weser-Ems e.V.

 

Zuchtschau 2019 in Gehlenberg

Strahlendes Wetter, strahlende Richter

Zuchtschau in Gehlenberg überzeugt mit beindruckender Hundequalität und bester Stimmung

70 Gespanne waren der Einladung des Klub Kurzhaar-Voran Weser-Ems e.V. am 25. August 2019 zur Zuchtschau nach Gehlenberg auf das Gelände des Kulturzentrums Mühlenberg gefolgt. Tatkräftig unterstützt vom Heimatverein, Dorfverschönerungsverein und Feuerwehr und Mitgliedern des Klubs, konnte der erste Vorsitzende des größten DK Klubs in Deutschland, Willi Werner Immken, gleich drei Vorstandsmitglieder des Deutschen Kurzhaar Verbandes als Spezialzuchtrichter begrüßen.

Präsident Michael Hammerer, Bundeszuchtwart Gerd Schad und Obmann für das Prüfungswesen, Andreas Thomschke, richteten bei strahlendem Sonnenschein und 30° Wärme die nach eigenen Worten: „…beste Hundequalität seit Jahren!“

Im Starterfeld der jungen Rüden konnten sich die Gespanne sg1 Armin Preußen Farben P. Marvin, sg 2 Haakon v. Baden A. Pimpl, sg3 Rocky III von Neuarenberg W.W.Immken, sg 4 Dasper v. Knyphauser Wald Ch. Perplies in Szene setzen.

Mit V1 in der Altersklasse der Rüden wurde das Gespann Carlo v. Goldensberg K. Schulz-Luft ausgezeichnet. Die Platzierungen V2 bis V4 gingen an die Gespanne V2 Carl v. Schnepfenhain W. Rolfes, V3 Balu vom Hinschenhof J. Schiedel, V4 Phänomen vom Kalkrieser Berg D.Guder. Insgesamt konnten sich 5 Rüden von 10 gestarteten mit einem V für die Zucht empfehlen.

Auch bei den Hündinnen sahen die erfahrenen Richter ein überdurchschnittlich qualtitätsvolles Starterfeld im Ring. In der Jugendklasse Hündinnen wurden die Gespanne mit sg 1 Anaya v. Barlager Forst Theo Olliges, sg 2 Asta v. Barlager Forst D.Pohlmann , Caira v. Schnepfenhain R. Rhode sg 3, Granda v. Hermannshof H.J. Niemann sg 4,  ausgezeichnet.

In der Altersklasse Hündinnen wurden sogar über 50% (13 von insgesamt 23) der an den Start gegangenen Gespanne mit einem V geehrt. Somit V1 Uschka v. Trocken Bach St. Middeke, V2 Amber de Valcredole A. Lange, V3 Velvet de Valcreole A. Lange, V4 Schwalbe v. Niemen M. Oldenburg, V5 Runa von Neuarenberg M. Schön

Die Sponsoren GVO Gegenseitigkeitsversicherung, Nestle Purina  Proplan Hundefutter, Günter Christ Wein und Pott Waffengeschäft hatten für alle Teilnehmer Präsente zur Verfügung gestellt. Die jeweiligen Plätze 1 – 4 konnten zusätzlich je einen 14 kg Sack proplan sensitive, und die restlichen Teilnehmer ein 2 kg Beutel proplan, eine Klubkurzhaar Tasse und ein Weingeschenkt mit auf die Heimreise nehmen.

„Rosige Aussichten seien das für die DK Zucht“, die, so kommentierte DKV Präsident Michael Hammerer, „mittlerweile auch im Ausland ausgesprochen typ volle Deutsch Kurzhaare hervorbringe!“ Das konnten die beiden von Alexander Lange vorgestellten Hündinnen aus dem spanischen Zwinger „De Valcreole“ mit V2 und V3 eindrucksvoll bestätigen.

Zum Schluss wurden noch alle Teilnehmer zur 44. Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung vom 8. 10.2020 bis 11.10.2020 nach 26169 Gehlenberg Im alten Haferland 10 a eingeladen.









Ergebnisse